klassischer Spitzgatter

Die Joy ist ein berühmter Spitzgatter, der 1930 von dem dänischen Bootsbauer BERG konstruiert wurde.

Gebaut ist sie Lerche auf Lerche und Aufbauten und Plicht sind aus Mahagoni.

Leider konnte ich sie, aus gesundheitlichen Gründen, nicht mehr pflegen, die letzten Jahre, so dass sie im Lack recht runter gekommen ist - aber dafür auch der geringe Preis.

Das Boot hat sonst keine schweren Mängel, bis auf den Lack runtherum. Also keine gebrochenen Spanten/Planken usw.

Die Hafenpersennig ist speziell für die Joy angefertigt worden und so entworfen worden, dass sie alle klar lackierten Holzteile verschattet (siehe Foto). Sie ist noch gut in Schuß.

Das Boot hat eine elektrische, automatische Lenspumpe, die das Boot trocken hält. Mit einer Füllung der normalen Autobatterie komme ich ca. 3 Monate aus. Und es gibt noch eine Handlenspumpe (siehe Foto) für Ausnahmefälle.

Das Rigg ist ein Holzmast aus Lerchen, der seid er komplett restauriert wurde, nur in der Halle gelegen hat. Er ist deshalb quasi wie neuwertig.

Beim Motor müssen die Anschlüsse überprüft werden, damit er wieder läuft. Es ist ein 10PS Vire Zweitakter, der als Innenboarder verbaut ist.
Es gibt aber auch eine gut funktionierende Außenbordhalterung für die Schiffsseite, die bei Bedarf rangesteckt werden kann.

Einen Trailer kann ich nicht anbieten.
Das Boot liegt in Flensburg.

Preis: 1.250,00 €